Elefanten im Tarangire Nationalpark

Abenteuer Safari - Auf den Spuren der "Big Fives"

Safaris in verschiedenen Nationalparks Tansanias

Entdecken Sie die «Big Five Afrikas» auf einer Safari durch die Nationalparks und Schutzgebiete Lake Manyara, Tarangire, Serengeti und Ngorongoro-Krater

Auf einen Blick

Safari
Englisch sprechende Reiseleitung
ab CHF 1'490.-
Gruppenreise (2-12 Teilnehmer*innen)
  • Vogelparadies Lake Manyara
  • Der älteste und beliebteste Nationalpark, die Serengeti
  • UNESCO-Weltnaturerbe, Ngorongoro-Krater

Reisedaten

Buchbar
Durchführung garantiert
TNP/LMNP/SNP/NRG
12.10.2022 - 17.10.2022 | Reisedauer: 6 Tage
CHF 1'490.-
Auf Anfrage
Durchführung noch nicht garantiert
TNP/LMNP/SNP/NRG
09.01.2023 - 14.01.2023 | Reisedauer: 6 Tage
CHF 1'490.-
Auf Anfrage
Durchführung noch nicht garantiert
TNP/LMNP/SNP/NRG
08.02.2023 - 13.02.2023 | Reisedauer: 6 Tage
CHF 1'490.-
Auf Anfrage
Durchführung noch nicht garantiert
TNP/LMNP/SNP/NRG
07.06.2023 - 12.06.2023 | Reisedauer: 6 Tage
CHF 1'490.-
Auf Anfrage
Durchführung noch nicht garantiert
TNP/LMNP/SNP/NRG
06.07.2023 - 11.07.2023 | Reisedauer: 6 Tage
CHF 1'490.-

Reiseprogramm

Lake Manyara Nationalpark (LMNP)
Der Lake Manyara Nationalpark liegt direkt am Rand des Rift Valleys (grosser Afrikanischer Grabenbruch). Durch diesen Grabenbruch und zusammen mit den entsprechenden Wetterwechsel entstand eine einzigartige Landschaft. Der Wald zwischen dieser steilen Klippe und dem Manyara See beheimatet alle Arten von Tieren, speziell sind die Baumlöwen. Bekannt ist der Park vor allem auch für seine einzigartige Vogelvielfalt.

Tarangire Nationalpark (TNP)
Klein aber fein ist der Tarangire Nationalpark, welcher vor allem durch die grosse Elefantenpopulation bekannt ist. Sie erleben die Vielfalt der ostafrikanischen Tierwelt und eine faszinierende Landschaft mit unzähligen Schirmakazien und mächtigen Baobab-Flaschenbäumen.

Serengeti Nationalpark (SNP)
Dieser Name bedeutet in der Massai-Sprache „Weites Land“. Berühmt wurde der Park vor allem durch die Bemühungen von Dr. Grzimek, die dortige Tierwelt zu schützen. Der älteste und beliebteste Nationalpark, die Serengeti, ist neben dem enormen Tierreichtum besonders berühmt für die sich jährlich wiederholenden Wanderungen (Migration) vieler Herdentiere. Doch auch ausserhalb der Wanderungszeit bietet die Serengeti zweifellos das eindrucksvollste Tierschauspiel Afrikas. Auf der ganztägigen Pirschfahrt im zweitgrössten Nationalpark Afrikas erleben Sie die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren wie Elefanten, Giraffen, Nilpferde, Huftiere, Vögel und Grosskatzen.

Ngorongoro-Krater (NRG)
Der Krater gilt seit 1978 zum Weltnaturerbe der UNESCO und wird oft als achtes Weltwunder bezeichnet. Auf der Kratertour erleben Sie ein weiteres Mal die Vielfalt der ostafrikanischen Tierwelt, ausgenommen jene, die nicht in den Krater klettern können, wie zum Beispiel die Giraffen. Der Durchmesser des Kraters ist ungefähr 17 bis 21 Kilometer und weist die höchste Raubtierdichte Afrikas auf. Besonders gross ist die Zahl an Zebras, Büffeln, Gnus, Antilopen und Gazellen. Gejagt werden sie von Löwen, Hyänen und Leoparden. Des Weiteren gibt es im Krater auch Elefanten und, ungewöhnlich in dieser Gegend, Flusspferde. Mit viel Glück sehen Sie auch die vom Aussterben stark bedrohten Nashörner. Ein unvergessliches Erlebnis, so viele Tiere auf kleinstem Raum zu sehen.

Programm- und Preisänderungen vorbehalten

Persönliche Beratung

Nature Tours Mitarbeiterin Sarah Stempfel
Sarah Stempfel

Unverbindliche Anfrage

Reiseroute

Preise

  • 6-tägige Camping-Safari 
    Preis pro Person CHF 1490.–
    Zuschlag Einzelbelegung CHF 110.–

  • Alle Daten im 2022/2023 können gegen einen kleinen Zuschlag bereits ab 1 Person garantiert durchgeführt werden !
    Preis auf Anfrage

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Überlandfahrten (Jeep)
  • 5 Übernachtungen im Zweierzelt
  • Vollpension während der Safari
  • Lokale Englisch sprechende Reiseleitung/Fahrer*in und Köch*in beim Camping
  • Pirschfahrten in den Pärken Tarangire, Lake Manyara, Serengeti, Ngorongoro-Krater
  • Bewilligungen und Parkgebühren
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach/ab Moshi
  • Visum
  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen

Gut zu wissen / Hinweise

Internationale Gruppenreise "Natur & Kultur aktiv" mit lokaler, Englisch sprechender Reiseleitung. 

Beste Reisezeit: Januar bis März, Juli bis Oktober und Dezember.

Ausdauer für 6 ganztägige Überlandfahrten inkl. Safari ist wichtig.

Arrangement ab/bis Reiseland. Internationale Flüge sind im Reisepreis nicht inbegriffen. Gerne stehen wir für Reservationen nach Wunsch zur Verfügung.

Alle Daten lassen sich mit eine Kilimanjaro- oder einer Mt. Meru - Gruppentour verbinden.

Diese Reise kann an beliebigen Daten als Privat-Safari ab einer Person organisiert werden. Kontaktieren Sie uns und verlangen Sie eine Offerte.