Zwei Touristen beobachten Tiere auf einer Safari in Botswana

Die Baobab-Tour – Auserlesene Lodge-Safari

Exklusive Lodge-Safari durch die weltbekannten Wildparks

Zum Auftakt dieser Kleingruppen-Safari fliegen Sie über das Okavango-Delta, hinweg über ein unendliches Puzzle aus Grüntönen. Tierbeobachtungen vom Feinsten warten auf Sie bei den zahlreichen Pirschfahrten im Moremi Wildreservat, in der Savuti Region und im Chobe Nationalpark. Das Beste: alle erhalten einen Fensterplatz. Diese spektakuläre Reise bietet eine Kombination aus Lodge- und luxuriöser Zelt-Safari. Die Lodges sind schön und komfortabel und wurden wegen ihrer wundervollen Lagen ausgewählt, die Wildsichtungen garantieren. An den mächtigen Viktoria Wasserfällen in Simbabwe lassen Sie dieses Safari-Abenteuer ausklingen.

Auf einen Blick

Safari
Deutsch- oder Englischsprechende Reiseleitung (je nach Reisedatum)
ab CHF 3'840.-
Gruppenreise (4-8 Teilnehmer*innen)
  • Die Höhepunkte Botswanas als komfortable Safari
  • Übernachtung in stilvollen, komfortablen Camps und Lodges
  • Fensterplatzgarantie aufgrund kleiner Reisegruppe (max. 8 Teilnehmende)
  • Pirschfahrten im Moremi Wildreservat & Savuti 
  • Chobe Nationalpark & Viktoriafälle

Reisedaten

Buchbar
Durchführung noch nicht garantiert
22.01.2023 - 30.01.2023 | Reisedauer: 9 Tage
CHF 4'210.-
Buchbar
Durchführung noch nicht garantiert
12.02.2023 - 20.02.2023 | Reisedauer: 9 Tage
CHF 4'210.-
Buchbar
Durchführung garantiert
Deutschsprechende Reiseleitung
12.03.2023 - 20.03.2023 | Reisedauer: 9 Tage
CHF 4'210.-
Buchbar
Durchführung noch nicht garantiert
02.04.2023 - 10.04.2023 | Reisedauer: 9 Tage
CHF 4'210.-
Buchbar
Durchführung noch nicht garantiert
09.04.2023 - 17.04.2023 | Reisedauer: 9 Tage
CHF 4'210.-

Reiseprogramm

1. – 3. Tag: Moremi (Lodge 2xF/2xM/3xA)
Die Safari beginnt am Flughafen Maun. Nach einem kurzen Informationsgespräch gehen Sie an Bord eines Kleinflugzeuges und fliegen nach Khwai. Hier werden Sie Ihre Reiseleitung treffen; und bereits auf dem Weg zur Ihrer Unterkunft können Sie Ihre erste Pirschfahrt geniessen. Das Moremi Game Reservat ist das Juwel Botswanas und wohl eines der interessantesten Reiseziele, um wilde Tiere zu beobachten. Nördlich von Moremi findet sich eine ausgedehnte Wildnis, bestehend aus weiten Graslandschaften, Wäldern und üppiger Flora und Fauna. Ihre Lodge liegt in einem grossen Naturschutzgebiet des Wildparks mit Blick auf ein Wasserloch, wo Sie am Nachmittag von Ihrer Strohdachterrasse aus die Wildtiere beobachten können, die dort ihren Durst löschen. Moremis Mannigfaltigkeit macht es zu einem Paradies für Vogelliebhaber*innen. Ihre Tage hier verbringen Sie mit Pirschfahrten in offenen Geländewagen entlang des Khwai Flusses.
(Flug: 20 Min. im Kleinflugzeug)

4. – 5. Tag: Savuti (Mini Meru Zelte F/M/A)
Sie fahren von Moremi nach Norden in das besondere Savuti Gebiet des Chobe Nationalparks. Diese Gegend ist exzellent, um grosse Raubtiere wie Löwen und Leoparden sowie Elefanten und andere Wildtiere zu erspähen. Ihre Zeit verbringen Sie mit Pirschfahrten durch das unglaublich weite Flachland, in dem Akazien wachsen. Sie fahren entlang des Savuti Kanals, während Sie hoffen, auf Löwen und Hyänen zu treffen, die Savuti zu einem speziellen Reiseziel unter den Wildparks machen. Sie übernachten in einem Rundum-Service Zelt-Camp, wo Sie nach dem Abendessen mit den Geräuschen des afrikanischen Busches einschlafen.
(Fahrt: 150 km, 8 ½ Std.)

6. – 7. Tag: Chobe NP (Lodge F/-/-)
Ihr nächstes Reiseziel ist der Chobe Nationalpark. Sie verlassen Savuti und fahren gen Norden durch die ursprüngliche Wildnis Botswanas in die kleine Stadt Kasane. Ihre Unterkunft liegt am Ufer des Chobe Flusses. Am nächsten Morgen begeben Sie sich in aller Frühe auf Pirschfahrt in den Chobe Nationalpark. Während der heissen Stunden des Tages können Sie jedoch in Ihrer komfortablen Lodge entspannen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Chobe, welches die wohl entspannteste Art der Wild-Beobachtung im südlichen Afrika ist. Mit einem kleinen Boot fahren Sie in den Park und verbringen die Stunden bis zum Sonnenuntergang auf dem Wasser. Während Sie gemütlich stromabwärts gleiten, können Sie die Tiere beobachten, die sich zum Trinken am Fluss einfinden. Dabei kommen Sie den Elefantenherden ganz nahe und haben eine beeindruckende Sicht auf Krokodile, Nilpferde, Seeadler und viele andere wilde Tiere. Wenn die Sonne untergeht, fahren Sie wieder zurück – mit fantastischen Eindrücken und Fotos von der Tierwelt.
(Fahrt: 220 km, 6 ½ Std.)

8. Tag: Viktoriafälle – Simbabwe (Lodge F/-/-)
Sie lassen Botswana hinter Sich, überqueren die Grenze nach Simbabwe und machen Sich auf den Weg zu den Victoriawasserfällen. Der mächtige Sambesi Fluss ergiesst sich 100 m die Schlucht hinunter und kreiert ein unglaubliches Spektakel. Die Gischt der Wasserfälle lässt in der Umgebung einen Regenwald entstehen. Geschützt in dem National Park ergibt sich hier ein Lebensraum für unzählige Vogelarten. Die Victoriawasserfälle erleben Sie zu Fuss, geführt von einer einheimischen Reiseleitung, die die Wasserfälle mit Geschichten über die Entdecker*innen dieser ursprünglichen Gegend, zum Leben erweckt.
(Fahrt: 100 km, 1½ Std.)

9. Tag: Viktoriafälle – Rückreise (F/-/-)
Die Tour endet um 8 Uhr nach dem Frühstück. Zeit zur freien Verfügung, bevor der Transfer zum Flughafen erfolgt. Rückflug Richtung Europa.


Hinweis: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Persönliche Beratung

Nature Tours Mitarbeiterin Andrea Fuhrer
Andrea Fuhrer
Nature Tours Mitarbeiterin Sylvie Heimlicher
Sylvie Heimlicher
Nature Tours Mitarbeiterin Nadine Kohli
Nadine Kohli

Unverbindliche Anfrage

Reiseroute

Preise

  • Preis pro Person bei 4-8 Personen CHF 3'840.– | ab 2023 CHF 4'210.–

  • Einzelzimmerzuschlag CHF 1'000.–

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Transfers im Minibus, Safari Trucks und 4×4 Fahrzeugen
  • Inlandflug in Botswana
  • Ausflüge und Aktivitäten
  • Übernachtungen und Mahlzeiten gemäss Programm
  • Englischsprachige Reiseleitung, plus Fahrer*in und lokale spezialisierte Guides
Leistungen nicht inbegriffen
  • Internationale Flüge
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Zuschlag Einzelzimmer
  • Trinkgelder
  • Optionale Aktivitäten
  • Visagebühren für Simbabwe (vor Ort bei Einreise USD 30 in bar)
  • Tourismussteuer in Botswana (USD 30 zahlbar vor Ort)

Gut zu wissen / Hinweise

Internationale Gruppenreise und Safari mit lokaler, englisch- oder deutschsprachiger Reiseleitung (je nach Reisedatum).

Generell: Gerne organisieren wir auch die Flüge zu dieser Reise für Sie. Wo vorhanden, werden Ihnen Träger*innen behilflich sein, andernfalls müssen Sie Ihr Gepäck selber tragen.

Übernachtungen: Die Unterkünfte auf dieser Reise sind in 3- bis 4-Sterne-Qualität und wurden nicht nur wegen ihrem Service und Komfort ausgewählt, sondern auch wegen ihrer wundervollen Lagen, die Wildsichtungen garantieren. Alle Zimmer haben En-Suite-Einrichtung. Im Chobe Nationalpark übernachten Sie in mini meru Zelten. Jedes Zelt hat 2 Einzel-Camp-Betten mit Bezug und chemischer En-Suite-Toilette, Eimerduschen werden vom Begleitteam (wahlweise heiss oder kalt) bereitgestellt.

Mahlzeiten: 8x Frühstück, 4x Mittagessen und 7x Abendessen sind inklusive. Die Mahlzeiten werden alle in den Lodges, die Sie besuchen, zubereitet. Wegen der Reisegestaltung und Wildbeobachtung werden alle Mittagessen als Picknick angeboten. Wo Mahlzeiten nicht inklusive sind, haben Sie die Möglichkeit, unterwegs (Mittagszeit) oder abends im Restaurant zu essen.

Transport: Für die gesamte Safari nutzen wir massgefertigte Allrad Land Cruiser mit 12 in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen und mit Anhänger für Gepäck. Jedes Fahrzeug verfügt über ein solides Dach und Rückenstützen, damit die Gäste vor Sonne und Staub geschützt sind. Der Land Cruiser hat zwar 12 individuelle Sitze, verteilt auf 4 Reihen, da die maximale Teilnehmerzahl für diese Reise aber auf 8 Personen beschränkt ist, ist gewährleistet, dass jede Person einen Fenstersitzplatz erhält. Der Flug von Maun nach Khwai erfolt in einer 4- bis 12-sitzigen Cessna oder Caravan. Die Gepäcksbeschränkung muss wegen der Busch-Landung eingehalten werden.

Haftungsausschluss: Vor Ort müssen alle Personen eine sogenannte "Indemnity Form" (Haftungsfreistellung und Verzichterklärung) ausfüllen, unterschreiben und unserem lokalen Partner abgeben. Die Teilnahme an einer Rundreise ist nicht möglich, wenn dieses Dokument nicht abgegeben wird. Sie erhalten von uns bei Ihrer Buchung ein Ansichtsexemplar. Die Haftungsfreistellung und Verzichtserklärung hat für Kund*innen die über uns gebucht haben aber keine Konsequenzen. Gemäss Schweizerisches Pauschalreisegesetz liegt die Haftung grundsätzlich bei Nature Tours. Haftungsansprüche werden generell bei uns geltend gemacht und wir sind entsprechend versichert.

Klima: Ideale Reisezeit: Botswana: Mai bis Mitte Oktober. Gut für Tierbeobachtungen. Die Victoriafälle können das ganze Jahr besucht werden. Von April bis Juli führen sie sehr viel Wasser und sind sowohl von Sambia wie auch von Simbabwe spektakulär. Ab Mitte August bis April eignet sich Simbabwe besser, weil auf der Seite von Sambia kaum mehr Wasser fliesst.

Gruppenreise: Wir können Ihnen zusätzlich ein Vor- und/oder Nachprogramm offerieren. Gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Downloads / Links