Kameltrekking in der Sahara Wüste

Leserreise: Vom Meer in die Wüste

Wanderreise im Dahar-Gebirge mit dreitägigem Kameltrekking durch die Sahara

Das Dahar-Gebirge verbindet die Strände der Mittelmeerküste und die ersten Dünen der Sahara. Dort beginnen Sie Ihre unvergessliche Wanderreise und entdecken die beeindruckende Baukunst der alten Berber. Später lernen Sie die Wüstenregion kennen: Sanfte Wogen und mächtige Dünen, weite Ebenen und einsame Tafelberge, Zeiten der Stille und das Rauschen des Windes. Das behutsame Schreiten der Kamele und das Knirschen des Sandes unter Ihren Füssen, das Spiel der Farben im Sonnenlicht, die Lebensfreude und Gastfreundschaft der heimischen Begleiter, das Erzählen, Singen und Lachen am Lagerfeuer und das allumfassende, nächtliche Sternenzelt.

Auf einen Blick

Wüste / Trekking / Leserreise
Reittrekking
ab CHF 2'400.-
Gruppenreise (6-14 Teilnehmer*innen)
Deutschsprechende Reiseleitung
  • Besichtigung von alten Berberdörfern und quirligen Städten
  • Wanderung durch besondere «Mondlandschaften» aus Star Wars
  • Besichtigung des Dorfes Toujane, bekannt für die handgewebten Teppiche und Tücher
  • Wanderung im Dahar-Gebirge
  • Dreitägiges Kameltrekking durch die Sahara

Reisedaten

Buchbar
Durchführung noch nicht garantiert
12.10.2024 - 19.10.2024 | 8 Reisetage
CHF 2'400.-
Buchbar
Durchführung noch nicht garantiert
29.03.2025 - 05.04.2025 | 8 Reisetage
CHF 2'400.-

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Djerba (-)
Direktflug mit Tunis Air von Zürich nach Djerba und anschliessend Transfer zu unserem Hotel in Djerba.
Übernachtung im Hotel in Djerba

2. Tag: Fahrt in die Berge: Djerba – Ksar Hallouf (F/M/A)
Nach dem Frühstück verlassen wir Djerba. Nach ca. 30 Minuten erreichen wir die Fähre, die uns zum tunesischen Festland bringt. Wir fahren nach Ksar Hallouf, eine im 13. Jahrhundert erbauten Berbersiedlung. Nach einem kurzen Rundgang stärken wir uns mit einem traditionellen Mittagessen für unsere erste Wanderung: Entlang alter Wohnhöhlen und erstaunlicher Zitadellen geht es quer durch das Dahar-Gebirge, in das historische Dorf Zammour. Transfer nach Ksar Hadada.
Übernachtung im Höhlenhotel im Dorf Ksar Hadada im Dahar-Gebirge
Fahrzeit ca. 3 Std. / Wanderzeit ca. 3 bis 4 Std. / Höhenmeter +400, -400 (Trittsicherheit erforderlich)

3. Tag: Toujene und Kef Nesoura (F/M/A)
Am Morgen fahren wir ca. 1.5 Stunden zum Berberdorf Toujene. Von hier startet unsere heutige Wanderung. Durch das bergige Gelände führt uns der Weg über die Weiden der lokalen Hirten. Beeindruckt von der artenreichen Pflanzen- und Vogelwelt können wir an einem der kleinen Wasserfälle unser Picknick geniessen. Nach einem kurzen Transfer erreichen wir den höchsten Punkt des Dahar-Gebirges, Kef Nesoura, von wo wir einen fantastischen Ausblick auf die Umgebung und die Befestigungsanlage aus dem 2. Weltkrieg haben. Anschliessend Transfer nach Douz, dem Tor zur Sahara.
Übernachtung im Hotel in Douz
Fahrzeit ca. 3 Std. / Wanderzeit ca. 5 Std. / +350 m, -350 m (Trittsicherheit erforderlich)

4. Tag: Ab in die Wüste (F/M/A)
Am Morgen fahren wir mit dem 4x4-Fahrzeug in die Sahara und tauchen ein in eine Welt voller Sand. Vorbei an Bir El Hash, einem Brunnen, geht es weiter nach El Biben. Dort erwarten uns unsere Kamelführer mit ihren Kamelen. Wir geniessen das Mittagessen und wandern dann ca. 2 Stunden bis zu unserem heutigen Lagerplatz mitten in den Dünen. Zeit anzukommen und die Ruhe auf sich wirken zu lassen.
Übernachtung im Zelt oder unter freiem Himmel
Fahrzeit ca. 2.5 Std. / Wanderzeit ca. 2.5 Std.

5. und 6. Tag: Sahara pur El Biden – Dahala (F/M/A)
Zwei besonders erlebnisreiche Tage: Auf dem Rücken der gemütlich gehenden Wüstenschiffe oder zu Fuss erleben wir hautnah die Schönheit der Wüste. Wir durchqueren den Grand Erg Oriental, das grösste zusammenhängende Sandmeer der Sahara auf Pfaden, die nur unsere Kamelführer kennen. Beim Blick über die grossen und kleinen Dünen wird uns die imposante Weite so richtig bewusst. Der Wind zeichnet Muster in den Sand, wir entdecken Tierspuren und geniessen feines, frischgebackenes Brot und andere Köstlichkeiten. Die grossen Dünen werden langsam flacher, nach und nach sehen wir Büsche. Abends lassen wir den Tag am Lagerfeuer ausklingen. Die Kamelführer verwöhnen uns mit Folklore-Musik. Und wir bewundern den funkelnden Sternenhimmel der Sahara über unserem Zeltlager.
Übernachtung im Zelt oder unter freiem Himmel
Wanderzeit täglich ca. 5 bis 6 Std.

7. Tag: Zur Oase Ksar Ghilane (F/M/-)
Morgens machen wir uns auf den Weg zur Oase Ksar Ghilane. Wir geniessen die letzten Stunden in der Wüste und die letzte Möglichkeit, auf dem Kamel zu reiten. Am Mittag erreichen wir die Oase. Langsam hat uns die Zivilisation wieder. Wir treffen andere Tourist*innen und besichtigen die Oase. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Rückfahrt nach Djerba, Ankunft am Nachmittag. Zeit für ein entspannendes Bad im Meer oder im Pool. Ein gemeinsames Abendessen rundet das Programm ab.
Übernachtung im Hotel in Djerba
Fahrzeit ca. 3 Std. (200 km) / Wanderzeit ca. 3 Std.

8. Tag: Heimreise oder Verlängerung in Djerba (F/-/-)
Transfer, ca. 30 Min., zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz. Oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt im Strandhotel in Djerba.

Hinweise: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Programm-, Unterkunfts- und Preisänderungen vorbehalten

Persönliche Beratung

Nature Tours Mitarbeiterin Sylvie Heimlicher
Sylvie Heimlicher

Unverbindliche Anfrage

Reiseroute

Preise

  • Preis pro Person ab CHF 2'400.- 

  • Zuschlag Einzelzimmer in Hotels CHF 150.-

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Direktflüge Zürich – Djerba – Zürich in Economy-Klasse mit Tunis Air
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Beitrag für Klima- und Naturschutz (CHF 18.-)
  • Alle Transfers und Überlandfahrten
  • Übernachtungen gemäss Programm in Mittelklassehotels im Doppelzimmer (4 Nächte) und Campübernachtungen in freier Natur oder in einem gemeinsamen Beduinenzelt (3 Nächte, keine sanitären Einrichtungen)
  • Allgemeine Campingausrüstung
  • Ausflüge, Wanderungen und Aktivitäten gemäss Programm
  • 1 Reit-/Transportkamel pro Teilnehmer*in
  • Vollpension inkl. Trinkwasser während dem Trekking
  • Schweizer Reiseleitung ab/bis Zürich und Begleitteam während dem Trekking
  • Bewilligungen, Gebühren und Eintritte
Leistungen nicht inbegriffen
  • Flugaufpreis je nach Verfügbarkeit
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Schlafsack
  • Trinkgelder

Gut zu wissen / Hinweise

Leichte, geführte Wander- und Wüstenreise mit Schweizer Reiseleiter Ben Salem Kamel und Begleitteam.

Wanderungen: Gehzeiten von durchschnittlich 4 Stunden. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind im Dahar-Gebirge möglich und erfordern Trittsicherheit. Kamelreiten und Wandern erfolgen in gemächlichem Tempo. Das Gelände in der Wüste besteht zumeist aus kleinen bis mittelhohen Dünen, unterbrochen von sandigen und steinigen Ebenen, die in der Regel ein angenehmes und müheloses Wandern ermöglichen.

Downloads / Links

Unsere Partnermarken