Blick auf unser Camp Rajamaa auf einer Flussinsel

Sommerabenteuer in Lappland

Die Wildnis Skandinaviens zu Fuss, auf dem Kanu und Bike entdecken

Während einer Woche entdecken wir die einzigartige Natur Lapplands auf verschiedene Art und Weise. Unser Camp Rajamaa mit gemütlichen Holzchalets mit Hotelstandard befindet sich auf einer Insel im Grenzfluss Muonio zwischen Schweden und Finnland. Von hier aus starten wir zu Wanderungen, Kanufahrten, Wildtierbeobachtungen und einer Mountainbiketour. Auf einer zweitägigen Wandertour übernachten wir in einer rustikalen Blockhütte im Wald und geniessen das nordische Outdoorleben mit Lagerfeuer und Sauna.

Auf einen Blick

Tage
Natur & Kultur aktiv
Englischsprechende Reiseleitung
ab CHF 1'815.-
Gruppenreise (6-16 Teilnehmer*innen)
  • Echtes Naturerlebnis in Lappland
  • Abwechslungsreiche Aktivitäten wie Wandern, Kanufahren und Mountainbike
  • Familiäre Unterkunft Rajamaa auf einer Insel im Fluss Muonio
  • Wildtierbeobachtungen
  • Eine Übernachtung in einer Waldhütte mit Saunaerlebnis am Fluss

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Kittilä
Individuelle Anreise nach Rovaniemi oder Kittilä in Finnland. Am Flughafen werden wir abgeholt und fahren gemeinsam durch Lappland, westwärts in Richtung des Flusses Muonio bis wir unsere Unterkunft «Rajamaa» erreichen. Rajamaa besteht aus einem Hauptgebäude mit Aufenthaltsraum und Restaurant sowie verschiedenen Hütten mit Hotelkomfort im typischen nordischen Stil. Die Lage auf der Insel Pitkäsaari im Fluss Muonio ist traumhaft schön. Der Fluss bildet die Grenze zwischen Schweden und Finnland.
Bei einem Willkommensgetränk besprechen wir das Tagesprogramm der Woche. Nach dem Abendessen stellen unsere Gastgeber*innen den ersten der «Big Four» Skandinaviens vor, den Luchs.
Übernachtung im Chalet im Camp Rajamaa. Fahrzeit ca. 1 Std. (Kittilä) bzw. 3 Std. (Rovaniemi)

2. Tag: Wanderung und Sámi-Kultur
Nach dem Frühstück starten wir zu unserer ersten Wanderung. Wir wandern nordwärts durch die Natur Lapplands und treffen im Wald auf den Sámi Henrik Sevä. Die Samen sind ein indigenes Volk im Norden Skandinaviens. Henrik und seine Familie betreiben seit mehreren Generationen Rentierzucht. Er erzählt uns von der Geschichte und Kultur der Samen und wie sie heute leben. Später erreichen wir wieder den Fluss Muonio und die Stromschnellen von Äijäkoski. Unterwegs geniessen wir ein wohlverdientes Picknick in der Natur. Dem Fluss folgend gelangen wir am Nachmittag wieder zurück zu unserer Unterkunft. Der heutige Vortrag im Anschluss ans Abendessen thematisiert den mysteriösen Vielfrass.
Übernachtung im Chalet im Camp Rajamaa. Wanderzeit ca. 5 – 6 Std.

3. Tag: Kanufahrt auf dem Fluss Muonio
Mit dem Bus fahren wir ins finnische Dorf Yli-Muonio, dem Startpunkt unserer Kanutour. Wir paddeln auf dem mächtigen Fluss Muonio und blicken dabei links auf Finnland und rechts auf Schweden. Vorbei an Wiesen und Hügeln erreichen wir den alten Friedhof von Akamella. An diesem historisch interessanten Ort machen wir einen Halt bevor wir weiter flussabwärts fahren. Das Mittagessen geniessen wir am Lagerfeuer oder in einer einfachen Hütte. Anschliessend nehmen wir die Fahrt wieder auf und erspähen bald den Kirchturm von Muonio, dem Ziel unserer Kanufahrt. Mit dem Bus fahren wir zurück ins Camp und erfahren mehr über den dritten der «Big Four» Skandinaviens, den Wolf. Nach dem Abendessen im Camp fahren wir zu einem Fluss um den fleissigen Biber zu beobachten.
Übernachtung im Chalet im Camp Rajamaa.

4. Tag: Mountainbike und Wildbeobachtung
Heute erkunden wir die Natur Lapplands mit dem Mountainbike. Unseren ersten Halt machen wir bei der Kirche von Muodoslompolo. Die Tour führt uns anschliessend rund um den See Muodosjärvi. Zurück im Camp Rajamaa stärken wir uns beim Abendessen bevor wir mit dem Bus nach Metelivaara fahren. Nach einem kurzen Fussmarsch erreichen wir das Wildbeobachtungs-Versteck. Vom Versteck aus können wir einige der spannenden Wildtiere und Vögel Lapplands beobachten. Ein ganz besonderes Erlebnis! Zum Ausruhen stehen Betten zur Verfügung. Gegen Morgen fahren wir zurück nach Rajamaa.
Übernachtung im Chalet im Camp Rajamaa. Biketour ca. 4 – 5 Std.

5. Tag: Unterwegs mit Huskies
Nach dem Frühstück können wir uns für einige Stunden ausruhen nach einer Nacht mit wenig Schlaf. Am Mittag machen wir uns auf zu einer gemütlichen Wanderung mit den Huskies. Alle haben die Möglichkeit, mit den Hunden zu spazieren. Nach dem Abendessen lernen wir an einem Vortrag auch den vierten der skandinavischen Grossraubtiere kennen, der Bär – König des Waldes.
Übernachtung im Chalet im Camp Rajamaa.

6. Tag: Wanderung und Übernachtung in einer Waldhütte
Nach dem Frühstück starten wir zu unserer 2-Tages-Tour. Wir verlassen unsere Insel mit dem Boot und wandern dann auf alten Pfaden Richtung Süden. Gegen Abend erreichen wir unser Übernachtungsziel, eine Blockhütte im Wald am Ufer des Fluss Muonio. Wir holen Wasser am Fluss und machen ein gemütliches Lagerfeuer. Das Abendessen bereiten wir gemeinsam zu. Auch die Sauna darf nicht fehlen, die direkt am Flussufer liegt.
Übernachtung in einer gemütlichen Waldhütte. Wanderzeit ca. 5 – 6 Std.

7. Tag: Durch die Wildnis zurück ins Camp
Der zweite Teil unserer Wanderung führt uns durch die mächtige Taiga. Nach dem Mittagessen am Lagerfeuer wandern wir über Hügel und erblicken schon bald unser Camp Rajamaa, das wir am Nachmittag erreichen. Am Abend lassen wir die Woche bei einem gemütlichen Abschiedsessen ausklingen.
Übernachtung im Chalet im Camp Rajamaa. Wanderzeit ca. 5 – 6 Std.

8. Tag: Rückreise in die Schweiz
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug.
Fahrzeit ca. 1 Std. (Kittilä) bzw. 3 Std. (Rovaniemi)

Programm- und Preisänderungen vorbehalten.

Persönliche Beratung

Nature Tours Mitarbeiter Michael Krähenbühl
Michael Krähenbühl

Unverbindliche Anfrage

Preise

  • Preis pro Person bei einer Person im Zwei-Bett Chalet CHF 2'185.– 

  • Preis pro Person bei zwei Personen im Zwei-Bett Chalet CHF 1'890.– 

  • Preis pro Person bei drei Personen im Vier-Bett Chalet CHF 1'885.– 

  • Preis pro Person bei vier Personen im Vier-Bett Chalet CHF 1'815.– 

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Transfers von Kittilä oder Rovaniemi zum Camp Rajamaa und zurück
  • 6 Übernachtungen im gebuchten Chalet sowie 1 Übernachtung in einer Waldhütte
  • Vollpension vom Abendessen am 1. Tag bis zum Frühstück am 8. Tag
  • Alle Aktivitäten gemäss Programm
  • Lokale, Englisch sprechende Reiseleitung (z.T. auch ein wenig Deutsch)
Leistungen nicht inbegriffen
  • An–/Rückreise nach/ab Kittilä oder Rovaniemi
  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen

Gut zu wissen / Hinweise

Internationale Gruppenreise "Natur & Kultur aktiv" ab/bis Kittilä oder Rovaniemi mit lokaler, Englisch sprechender Reiseleitung.

Einfache Aktivreise. Etwas Grundkondition hilft, die Aktivitäten richtig geniessen zu können. Wir sind zu Fuss, mit dem Mountainbike und dem Kanu unterwegs. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die sportliche Aktivität steht nicht im Vordergrund, sondern das Draussen sein um die einzigartige Natur Lapplands hautnah zu fühlen. 

Die Teilnehmer*innen der Reise setzen sich aus verschiedenen Ländern zusammen.

Arrangement ab/bis Reiseland. Die Flüge nach/ab Kittilä oder Rovaniemi sind im Reisepreis nicht inbegriffen. Gerne stehen wir für Reservationen nach Wunsch zur Verfügung.

Downloads / Links